Soapbox 2017



DF0AGC
Das 80m Band, versprach einiges und sorgte f?r einen hohen
Spassfaktor !
hier v?llig aus.
Sehr m?hsam mu?te ich mir die Qso Partner suchen...immer
wiedermal in den Run Modus gewechselt. Zum Ende wurden die Conds
viel besser. Der Sprint Contest ist und bleibt einer meiner
Lieblinge ;-)
vertreten durfte !

DF1OE
ELAD FDM-DUO, 5W, Dipole

DF3OL
Elecraft K2; 4W out; & ant. 30m Draht 5m hoch

DF4ZL
K + Diplole

DF7DR/QRP
FT 817 + Outback 1899 in Balkon

DF9ZV
Wo seid Ihr alle, wenn kein Contest ist ?????????

DJ2IA
100Watt Dipol / Vertical

DK2FG
Rig: TS-850s-80m Ant delta loop-40m Ant rotary dipole @30m
fullsize

DK3GI
LDK ERH




DK3YD
TS-850S, 100 W, Dipol 17 m hoch; tote Zone auf 40 m; tnx fuer die QSOs

DK4CU
RIG: HEATHKIT HW 9, 3 W out, Junker-Taste, G5RV-Antenne

DK7OG
5W TRX: ICOM IC-703

DK9HE
hat mir wieder viel Sapß, K3 90W+DoppelZepp

DL0CK
TRX: ICOM IC-7300 / 100W
ANT: Long Wire (18 m), MFJ-993BRT Autotuner

DL0SLG
Mit 1h Zwangspause wegen Enkeldienst...

DL0XK
TS590sg (100W), 35m LW ant, SGC-231 Auto-Tuner

DL1AKP
80m ging gut, 40m wie immer zu viele Stationen, speziell Südeuropa mit
kilometerbreitem Signal.

DL1CW
40m ging erst spät auf!

DL1GBQ
Kenwood TS-590SG, 100 W, Delta-Loop; LDK RV

DL1RNN/P
Leider nur 1,5h Teilnahme und /p aus PM. Ging mit 2*10m Dipol und QRP erst

DL2AJB
Auf 80m war alles in Ordnung. 40m war eine Qual. Die meisten Stationen
die man gehrt hat, haben selbst nicht gehrt. Vielleicht bis 2018. 73

DL2LFH
5 W, 22 m Draht, Hubtaste.

DL2ZA
TS 850 S - 2x 19,5m - Doppelzepp - Hühnerleitung


DL3AMB
Conds wie das WX;: Sehr wechselhaft..........

DL3DW
Viel Störungen auf 80m... hat aber wieder Spaß gemacht.
Grüße aus der Pfalz

DL4HBF
Besser ging es nun mal nicht ;))

DL4JWU
Bei Nieselregen aus dem Garten gefunkt
mit IC7000 und inverted vee Dipol
hat wieder Spass gemacht

DL4XU
RIG: QRP Plus mit 5 W
Ant.: MP1 in 30 m Höhe auf dem Balkon

DL4ZZ
Rig: K2, 5W, 80m Dipol @ 15m, 40m Dipol @ 13m, PalmPaddle, UCXLog
Erstmalig mit qrp ;)

DL5GWA
ELECRAFT K3

DL5OAB
Hat mal wieder sehr viel Spa gemacht. Es war sehr schn, soviele
Freunde wiedergetroffen zu haben. Agbp de Ben, DL5OAB.

DL5SE
Schwierige Bedingungen auf 40m.Gut die Hälfte der QSOs in der ersten


DL6MWG
FT-817 Ant:HF80/m & Outback/m


DL9ZOG/P
50Watt kurze Windom mit Eindahtspeisung 12m hoch
Mit externem Autotuner auch Betrieb auf 80m moeglich.

DM1LAN
RIG: FT-817, PWR: 5W, ANT: Magnetic Loop (auf dem Fensterbrett :)


DM2RN
100 Watt

DM4EE
TS-850 Doublete 2*27m 100W

DM5EE
Nur Teilzeit-Teilnahme (1:59h), 80m lief prima, 40m war 'lang'
FT-2000, 100W, G5RV (inv-V)@16m, 40m rot. Dipol@17m

DQ0X
TRX: IC-703 (5 Watt), ANT: SLOPER


EU8F
73

EW1AFM
TNX & 73!

EW1FM
TRX Yaesu FT-817, output power 5W
TNX & 73!

F/DJ3CQ
nur ein paar verteilte Punkte aus dem Urlaubs -Domizil

GM0EUL
Joined in only for final 30mins testing new QRP radio. Great fun contest,
thanks for all contacts. Equipment used: YouKits EK-1C, K16-based keyer,
SEM Active CW audio filter and Bencher paddle. Running 5w to dipole ant.
EK-1C performed better than expected!

IK3TZB/QRP
vy fun !!!
My rtx is ten-tec Argonaut 505 - 3W rf
73 and tnx !!

R1BP
TNX 73!

R3PIQ
GL! 73!

SP9KJU
trx IC730 50W
ANT Delta Loop 42m
TO : http://contest.agcw.de/dtc



[ Home | Results ]

Deutscher Telegrafie Contest
last update: 08-Sep-2017

E-Mail: dtc@agcw.de   Impressum   Info