AGCW-Contestergebnis
39. Deutscher Telegraphie-Contest  (3. Oktober 2009)
Logs: 166
Wolfgang Schwarz, DK9VZ, AGCW 2086, Endergebnis vom 22.11.2009
  Klasse 1 QRP                *=original QRP-Transceiver benutzt
  Platz Call Punkte Platz Call Punkte Platz Call Punkte
1 DL2JRM 171* 11 DL8AWK 62 21 DL5WK 36*
2 DD1IM 109* 12 DL7GEM 60* 22 DL1UNK 29*
3 DL1HTX 104* 13 DL0GER 59* 23 DL7VPE/p 27*
4 DL7UGN 102* 14 DK2YI 58* 24 DK0CEU 24*
5 DF9ZV 94* 15 DJ3KU 57 25 SP6BXM 24*
6 DL3ARH 89* 16 DF9DH 56* 26 PA7ZEE 24*
7 ON3ND 88* 17 UA1CEX 49 27 RW6AHO 2
8 UA2FL 86* 18 DL2DWP 48* 28 DL8VKO 2*
9 DF6FR 72* 19 DJ5QK 47* 29 RA9JG 1
10 DK9HE 66 20 DH3SW 37*
  Klasse 2 LP (5-100W)              
  Platz Call Punkte Platz Call Punkte Platz Call Punkte
1 DP4K 251 39 DK6NC 117 77 DL9NO 54
2 DL5YM 242 40 DL8YCN 117 78 HA1AG 52
3 DK3YD 213 41 DL4ZA 113 79 SP3SL 51
4 DL8WAA 205 42 DL2SAX 113 80 DL1BFU 49
5 DL0WW 199 43 DL7UXG 112 81 DF4ER 48
6 DL4ME 196 44 DK1FT 108 82 DL5KWG 43
7 DK3GI 195 45 DL0HAM 107 83 DL2ZA 42
8 DF7GG 189 46 DK2VN 107 84 DJ2SX 41
9 DL2MDU 185 47 DL2HWI 104 85 DL1ARD 40
10 DL5YL 185 48 SP1MHZ 103 86 DL4IA 39
11 DL7UMK 182 49 DJ5QV 102 86 RW3AI 39
12 DL1BUG 171 50 DK6TV 95 88 PA0DIN 38
13 DJ4EY 165 51 DL2SWW 94 89 DJ6QQ 35
14 DL5JS 162 52 DF2UD 91 90 DL2DVE 34
15 DL1NUX 160 53 DF7TH 90 91 UA2FBQ 34
16 DF5LW 159 54 DJ2AX 88 92 DL9WAA 33
17 DJ8EW 156 55 DL1MDU 87 93 DO1SFK 33
18 DF5ZV 155 56 YL2CV 80 94 DL4VQ 31
19 DK1AX 146 57 DM3GH 80 95 DL1AWM 30
20 DL3ARM 146 58 DL4JYT 77 96 PA3AQL 30
21 DL1NEO 144 59 DL1GBQ 77 96 UA3DCE 30
22 DL9NEI 144 60 DL2FCA 76 98 DL2DCX 28
23 DL3ZM 143 61 DL6UKL 73 99 DL7FA 27
24 DJ3XD 142 62 ON6LY 73 100 G3ZRJ 25
25 DK0JRS 140 63 DJ5QE 72 101 DF2HL 21
26 DM3PKK 137 64 DL0EL 70 102 DL6EK 21
27 DJ1YF 136 65 DM2RN 70 103 DL6UAM 20
27 DL5IAH 136 66 DK7ZT 70 104 DL6UM 19
29 DK7ZH 134 66 DL5DRM 70 105 LZ4UU 17
30 DL8CO 134 68 DL7AXM 69 106 F5PBL 15
31 DL1BZA 131 69 DL2RSS 65 107 DK4US 13
32 DL4KWA 130 70 SQ9BDN 64 108 RU3SE 9
33 DF3AX 129 71 PA2REH 63 109 RA3VE 7
34 DL0MFX 128 72 DL4XU 59
35 DF9DM 127 72 DL7GW 59
36 DH9SB 125 74 DL1HAA 58
37 DL6AG 123 75 DF7OA 57
38 DK8RE 119 76 LZ2FM 55
  Klasse 3 QRO (>100W)            
  Platz Call Punkte Platz Call Punkte Platz Call Punkte
1 DL3TD 271 7 DL60CHILD 184 13 DL5HP 72
2 DL6RAI 258 8 DM4IM 184 14 DL3G 51
3 DM3DL 250 9 DL7JOM 162 15 DL4SEW 42
4 DK4YJ 202 10 DL1DTC 141 16 SP4GL 37
5 DL2OM 198 11 DJ2IA 107 17 DL2ZBO 24
6 DK3KD 194 12 DL8KJ 80
  Klasse 4 (SWL)     Clubstationen beteiligter Vereine
  Platz Call Punkte   Call OP     Punkte    
1 ONL-129 178 DL0DA Hardy/DL1VDL 267 QRO
2 DE6HSK 69 DF0AGC Detlef/DK3QZ 235 QRO
3 DK0AG Wolfgang/DK9VZ 169 QRO
DF0ACW Tom/DL2FAK 160 LP
DL0HSC Alfonds/DL1TL 157 LP
DL0AGC Eddi/DK3UZ 93 QRP
DK0RTC Ron/DL5CL 84 LP
Bei gleicher Punktzahl entschieden unterschiedliche Fehlerquoten über den Platz.
Gleiche Platzzahl nur bei auch identischer Fehlerquote.
OPs:  DP4K - DK3DM, DL0WW - DL1AXC, DL0GER - DF7IS, DK0CEU - DJ2GL, 
DL0HAM - DM2FDO, DK0JRS - DM5JBN, DL0MFX - DL4ZZ, DL0EL - DJ5QF/DJ9BL
DL60CHILD - DL5SE, DL3G - DF1ND
Checklogs: OL5DIG, DL5CX
         Hier ist die Auswertung des 39. Deutschen Telegraphie Contest:

Eingesandt wurden mit 166 nur vier Logs weniger als im rekordverdächtigen Vorjahr 2008. Erfreulich ist der Rückgang der Papierlogs von 24 auf nur noch 9. Ich bitte jedoch weiterhin, wer das Log mit einem PC führt oder auch nachträglich am PC erfasst, schickt bitte ein elektronisches Log ein. Die Anzahl der direkt überprüften QSOs lag mit >15.000 in der gleichen Größenordnung, wie im Vorjahr; die Anzahl der am Contest teilnehmenden Stationen mit >600 ebenfalls. Hier besteht also noch Potential für höhere QSO-Zahlen ;-)). Erfreulich ist die Teilnehmerzahl in der neuen QRO-Klasse.
In der QRP-Klasse musste der Vorjahressieger DD1IM nun DL2JRM mit einem rekordnahen Ergebnis vorbeiziehen lassen. Der Wechsel von der LP-Klasse im Vorjahr in die QRP-Klasse brachte DL2JRM eine Verbesserung um 2 Plätze. In der LP-Klasse konnte DK3DM seinen Sieg vom Vorjahr wiederholen, jedoch liessen die schlechteren Bedingungen die hohe QSO-Zahl des Vorjahres nicht mehr zu. In der neuen QRO-Klasse gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwei bekannter Contester, das am Ende DL3TD für sich entscheiden konnte. Beide zeigen ihre langjährige Erfahrung mit Fehlerquoten von deutlich unter 1% bei solch hohen QSO-Raten. DL1VDL konnte mit dem "2-Punkte-Call" DL0DA ebenfalls eine solch hohe QSO-Zahl erreichen; congrts an alle.
Download der Urkunden und eventuelle Korrekturen der Ergebnisliste später auf:

http://kontest.de/dtc
        This is the result of the 39th German Telegraphy Contest:

We got 166 logs this year after 170 last year. More than 15.000 QSOs and more than 600 calls have been cross checked directly. Reason is that the number of electronical logs approached 94%. I´m also glad that the new QRO-Class has been accepted so well.

tnx for participation es cu next year on October 3rd
73 es cwfe de
Wolfgang DK9VZ